Darmsanierung

Immer mehr Menschen leiden unter Darmproblemen wie Darmträgheit, weichem oder gar flüssigem Stuhl, Gasbildung oder einer Dysbakterie und deren vielfältigen Folgen.

Mit schulmedizinischen Untersuchungsmethoden können oft keine hilfreichen Diagnosen gestellt werden (z.B. Darmspiegelung).

Ein beeinträchtigter Darm kann den ganzen Körper negativ beeinflussen. Seine Aufgabe ist es, die Nahrung zu verwerten, was er bei eingeschränkter Vitalität nicht mehr zufriedenstellend erledigen kann. Wertvolle Nähr- und Vitalstoffe werden ungenutzt ausgeschieden und gehen dem Organismus verloren.

Ein Darm, der außerdem mit schädlichen statt mit freundlichen Darmbakterien besiedelt ist, leidet einerseits unter den schädlichen Stoffwechselendprodukten der Fäulnisbakterien und andererseits unter dem Mangel jener Vitamine, Enzyme und Antikörper, die von den freundlichen Darmbakterien gebildet würden.

Da die belastenden Ausscheidungen der Fäulnisbakterien durch die Darmwand in den Körper gelangen und ein Vitamin- bzw. Antikörpermangel ebenfalls den ganzen Körper und nicht nur den Darm betrifft, zeigt dieses Beispiel, wie groß der Einfluss des Darmes auf den gesamten Organismus sein kann. Aus diesem Grunde verwundert auch nicht, wenn die bekanntesten Zivilisationskrankheiten wie Arteriosklerose, hoher Cholesterinspiegel, Rückenschmerzen, Rheuma, Gicht, Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc. von einem in Mitleidenschaft gezogenen Verdauungssystem begünstigt und gefördert werden.

 
 

Die natürliche Darmsanierung ...

... führt also weder zu "Dauersitzungen“ auf dem stillen Örtchen noch beinhaltet sie gravierende Diätvorschriften wie etwa Fasten. Die wohldosierten Bestandteile der natürlichen Darmsanierung werden mehrmals täglich eingenommen, reinigen und sanieren Ihr Verdauungssystem sanft, aber nachhaltig.

Sie selbst bestimmen die Intensität und die Dauer Ihrer Darmsanierung anhand der Auswahl desjenigen  Sanierungsprogrammes,

das zu Ihnen und Ihrer persönlichen Situation am besten passt. Oft scheinen viele Faktoren (lange Arbeitszeiten, Kantinenessen, Geschäftsessen etc.) gegen die praktische Umsetzung einer Darmsanierung zu sprechen. Hier jedoch trügt der Schein. Es gibt verschiedene Programme zur natürlichen Darmsanierung, die den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden und dadurch jedem Anwender eine effektive, aber auch natürliche Darmsanierung ermöglichen.